Ergotherapeutin/Ergotherapeut (m/w/d) für die Abteilung „Forensische Psychiatrie II“

LVR-Klinik Bedburg-Hau

Psychiatrische (Erwachsene/Kinder) u. neurologische Fachklinik

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für die LVR-Klinik Bedburg-Hau zum nächstmöglichen Termin eine/einen

 

Ergotherapeutin/Ergotherapeuten (m/w/d)

für die Abteilung Forensische Psychiatrie II.

 

Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

 

Mit großer Strahlkraft / Ihr neuer Job

Der ergotherapeutische Einsatz erfolgt im Rahmen der forensischen Unterbringung von Frauen gemäß § 126a StPO als vorläufige Unterbringung und gemäß §63 StGB. Der Einsatz erfolgt in einer geschlossenen und gesicherten Einrichtung zur Diagnostik und Therapie. Im Rahmen der ergotherapeutischen Behandlung innerhalb eines gesicherten Areals kommen stationsintegrierte Angebote psychosozialer Behandlungsverfahren zum Einsatz. Der Aufenthalt in der Einrichtung dient der Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation mit dem Ziel der Wiedereingliederung in das öffentliche Leben. Die Ergotherapie ist eingebunden in die multiprofessionellen Teams und steht in engem Kontakt mit den pflegerischen Stationsteams.

 

Echte Glanzleistung / Ihr Profil

Voraussetzung für die Besetzung:

Abgeschlossene Fachschulausbildung Ergotherapie oder Bachelor

Erfahrung in der ergotherapeutischen Arbeit im psychiatrischen Bereich

 

Wünschenswert sind:

Erfahrung in der psychiatrischen oder forensischen Arbeit

Bereitschaft und Fähigkeit zur engagierten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team

Bereitschaft und Fähigkeit zur konzeptuellen Weiterentwicklung der Ergotherapie

Selbstständiges und kreatives Arbeiten sowie Flexibilität im Rahmen von Vertretungsregelungen

Gute Teamfähigkeit

Wertschätzung und Respekt im Umgang mit unseren Patienten

 

Der Eignungs- und Befähigungsnachweis ist durch Vorlage aktueller dienstlicher Beurteilungen/Zeugnisse zu führen.

 

Ein wahres Highlight / unser Angebot

Leistungsgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe 9a TVöD-K

Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich

Ein engagiertes und unterstützendes Behandlungsteam

Teilnahme an unserem umfangreichen externen und internen Fort- und Weiterbildungsangebot

Betriebsinternes Gesundheitsmanagement

Einen interessanten, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz

Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten. Auch der mögliche Wunsch nach einer Teilzeitbeschäftigung sollte kein Hinderungsgrund sein.

Schon Feuer und Flamme?

Dann wenden Sie sich bitte an den Chefarzt der Forensik II, Herrn Dr. Schlabbers, Telefon: 02821 81-2804 oder an den Leiter der Ergotherapie, Herrn Hoymann-Joosten, Telefon: 02821 81-2300. Sie werden Ihnen gerne weiterhelfen.

 

Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Bedburg-Hau und den Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter lvr.de/echtelichtblicke bzw. www.lvr.de.

 

Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen zu verzichten.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte schriftlich bis zum 14.09.2019 an die

 

LVR-Klinik Bedburg-Hau

Personalabteilung

Bahnstr. 6

47551 Bedburg-Hau

Beruf:
Ergotherapeut/in
Tätigkeitsumfang:
Vollzeit
Berufserfahrung:
nicht relevant
Mitarbeiteranzahl im Betrieb:
über 10
Beschäftigungsfunktion:
Mitarbeiter
Weitere:
Führerschein
Arbeitsbeginn ab:
1. Oktober 2019

Kontakt

LVR-Klinik Bedburg-Hau
Bahnstr. 6,
47551 bedburg-Hau
http://www.klinik-bedburg-hau.lvr.de


Laden Sie Ihren Lebenslauf oder weitere relevante Informationen hoch.